Glasbearbeitung — Jahrtausende alte Handwerkskunst

Glashütte Gernheim

Sand und Feuer — das sind die Elemente, aus denen Glas hergestellt wird. Diese Kunst wurde wahrscheinlich in der Wüste entdeckt, und Menschen beherrschen sie seit über 3.000 Jahren. In diesem Jahr wurde die Kunst der Glaserzeugung auf die UNESCO-Liste als immaterielles Kulturerbe aufgenommen.

Wir besuchen das Industriemuseum »Glashütte Gernheim«, erfahren, wie Glas geblasen wird und lernen in einem Workshop, selber ein Mosaik aus Glas herzustellen. Die Teilnehmer.innen dürfen eigenes Material mitbringen und einarbeiten: Glas- und Spiegelsplitter, Fliesenscherben, Steinchen, Glasnuggets, Muscheln … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ort: LWL — Industriemuseum Glashütte Gernheim, Petershagen | Anfahrt …
Treffpunkt: Lebenshilfe-Center, Alte Sandtrift 4, Minden
Abfahrt: 14.00 Uhr
Kurs: 14.30 — 17.30 Uhr
Ankunft: ca. 18.00 Uhr
Wer nicht aus Minden kommt, kann auch direkt zum Museum kommen oder sich am Bahnhof abholen lassen.

Teilnahmebeitrag: 15€ inkl. Eintritt, Material, Snack und Getränke
Teilnehmerzahl: auf max. 10 begrenzt!
Informationen/Anmeldung: per Mail … oder unter 0571.9740500 (Zentrale)

Schreibe einen Kommentar