ZukunftsWerkstatt für Geschwister

Die Welt ist voller Lösungen ...

Die Welt ist voller Lösungen …

Euer Bruder oder Eure Schwester hat eine Krankheit oder eine andere Herausforderung, mit der er oder sie klar kommen muss? Viele Geschwister denken, dass sie später die Verantwortung dafür übernehmen werden, dass ihr Bruder oder ihre Schwester einen guten Platz im Leben hat, so wie es jetzt die Eltern tun. Dabei möchten die meisten Menschen – egal ob mit oder ohne Handycap – als Erwachsene später so unabhängig und selbstbestimmt wie möglich leben. Das gilt für Deinen Bruder, Deine Schwester ebenso wie – vermutlich?! – für Dich und Deine Freunde.

Zukunft ... (un)beschriebensBlatt?

Eure Zukunft … ein (un)beschriebens Blatt?

Wie soll die Welt von morgen aussehen? Welchen Platz möchtest Du dort einnehmen? Was wünschst Du Dir für Dich? Deine Geschwister? Deine Eltern? Für welche Herausforderungen soll es eine Lösung geben, bis Du erwachsen bist? Und wie sähe sie aus, wenn Du zaubern könntest? In der ZukunftsWerkstatt wollen wir einen Tag lang diesen und den Fragen nachgehen, die Ihr selber mitbringt.

Dabei wird uns Johann mit seiner Kamera begleiten, und aus den Aufnahmen wird eine FilmDoku entstehen. Johann ist selber auch Geschwister-Jugendlicher. Mehr über ihn erfahrt Ihr in der ZukunftsWerkstatt. Und vorab schon mal ein bisschen hier …

... Hansehaus am Papenmarkt ...

… Hansehaus am Papenmarkt …

Wir werden im HanseHaus sein und starten die ZukunftsWerkstatt mit einem Frühstück, an dem auch Eltern — oder Großeltern — der ganz jungen Geschwisterkinder teilnehmen können. Dann werden wir auf Entdeckungsreise in die Zukunft gehen. Trotz — oder vielleicht gerade wegen der großen Altersspanne wird es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannend werden!

Vielleicht könnt Ihr etwas Leckeres zu unserem Mittags-Büffet beisteuern?

Wir vom Projekt-Team freuen uns auf Euch!

Zeit: Start 9.30 Uhr | Ende ca. 16 Uhr
Ort: Hansehaus | Papenmarkt 2, Minden (Innenstadt)
Beitrag: 25,-€*
Alter: 5 — 17+ Jahre
Informationen: 0571.9740500 | 0176.53833582
Anmeldung: geschwister[ät]lebenshilfe-minden.de | bis 19. Januar 2017

*Beim Geschwisterprojekt gilt: niemand bleibt zuhause, weil es zu teuer ist! Wenn 25€ zu viel Geld für das Budget Deiner Familie ist, dann bezahlst Du nur so viel, wie Ihr könnt.

Schreibe einen Kommentar